Eine Weiterbildung für Menschen aus medizinischen, psychosozialen, therapeutischen, pädagogischen und künstlerischen Berufen, die sich für den speziellen Bereich “soziale Bgegnungen” qualifizieren wollen und für alle Menschen, die ein gesteigertes Interesse an tiefen ehrlichen offenen zwischenmenschlichen Begegnungen haben Leitung : Hannah Schell (Körperorientierte Psychotherapeutin (HPG), Tiefenpsychologisch orientierte Tanz- und Ausdruckstherapeutin (BTD), Counselor, grad. Mitglied (BVPPT e.V.))  und Chetan Florian Erbe (Systemischer Tanztherapeut (BTD), Lehrer für Tanz- und Contact Improvisation, staatl. anerkannter

mit Chetan Erbe im Europäischen Zentrum für Tanztherapie München, Geyerspergerstr. 25 weitere Infos und Anmeldung bitte direkt über das EZETTHERA: http://www.tanztherapie-zentrum.de/index.php?cid=1&pid=1&lid=1 In diesem Kurs kämpfen, spielen und improvisieren wir mit zwei ca. 65 cm langen Rattanstöcken. Besonders die Schlagtechniken und -abfolgen kommen ursprünglich aus der philippinischen Stockkampfkunst (Escrima, Kali, Arnis); die Stöcke inspirieren aber noch zu vielem mehr. Sie bringen uns mit Aspekten wie Kraft, Ausgerichtetheit und Dynamik in Kontakt.

English Version Espanol Version